Archiv der Kategorie: Film

Neu im Kino: „Diplomatie“ von Volker Schlöndorff

Als im August 1944 Paris nicht mehr zu halten war und die Nazis die Stadt bereits fluchtartig verließen, gab Adolf Hitler seinem Stadtkommandant in der französischen Hauptstadt, Dietrich von Choltitz, den Befehl, Paris dem Erdboden gleich zu machen. Dass dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Kino | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neu im Kino: „Madame Mallory und der Duft von Curry“

Madame Mallory (Helen Mirren) ist die Chefin des guten Geschmacks in einem kleinen südfranzösischen Ort. Ihr Restaurant „Le Saule Pleureur“ ist der Platzhirsch, von Zeit zu Zeit schaut auch mal der französische Präsident vorbei und Madame kämpft gerade um den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Kino | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neu im Kino: „Besser als nix“

Der Tod ist eine Konstante im Leben von Tom: Seine Mutter starb, als er noch ein Kind war, das Verhältnis zum Vater (Wotan Wilke Möhring) ist seitdem gestört. Durchs Abitur gerasselt, soll Tom nun eine Lehre in einem Bestattungsunternehmen machen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Kino | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neu im Kino: „Night Moves“

Die Umweltaktivisten Dena, Josh und Harmon wollen endlich handeln. Wollen die Erde retten, bevor es zu spät ist. Irgendwo in den Weiten der USA planen die drei, einen Staudamm zu sprengen, um damit ein politisches Statement abzugeben. Minutiös bereiten sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Kino | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neu im Kino: “Ein Augenblick der Liebe” mit Sophie Marceau und François Cluzet

Was wäre wenn, hätte oder könnte – die Liebesgeschichte von Pierre und Elsa ist eine Geschichte im Konjunktiv. Elsa (Sophie Marceau) ist Schriftstellerin, alleinerziehend mit zwei Kindern, Pierre (François Cluzet) erfolgreicher Anwalt mit Frau und zwei Kindern. Sie begegnen sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Kino | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neu im Kino: “Wacken 3D”

Wacken liegt nordwestlich von Itzehoe, in Schleswig-Holstein, Norddeutschland, 75 km von Hamburg entfernt. Seit 25 Jahren kommen hier einmal im Jahr am ersten Augustwochenende rund 75.000 Heavy Metal Fans aus aller Welt zusammen, um ihre Musik zu feiern: Dann wummert, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Kino | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Feuilletonscout empfiehlt: „M. Claude und seine Töchter“ im Kino

Das Leben von M. Claude (Christian Clavier) könnt so schön sein: Der Notar aus dem kleinen Städtchen Chinon ist wohlhabend, hat ein großes, schönes Haus und vor allem: vier wunderbare, wunderschöne, erfolgreiche Töchter. Doch seine Vaterliebe wird auf eine harte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilletonscoutempfehlung, Film, Kino | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neu im Kino: „Feuerwerk am hellichten Tag“

Es ist der dritte Film des Regisseurs Yi’nan Diao und mit ihm erhielt der Chinese in diesem Jahr bei der Berlinale gleich den Goldenen Bären für den besten Film und den Silbernen Bären für den besten Hauptdarsteller. In seinem Krimi … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Kino | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neu im Kino: „Wie der Wind sich hebt“

Mit diesem Film verabschiedet sich Hayao Miyazaki, der „Walt Disney Japans“, aus der Filmwelt. Der Animé-Meister, der für „Chihiros Reise ins Zauberland“ 2003 den Oscar erhielt, geht in den Ruhestand. In „Wie der Wind sich hebt“ entführt Miyazaki den Zuschauer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Kino | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neu im Kino: „King of Pigs“

Als sich Kyung-min und Jong-Suk nach 15 Jahren wiedersehen, erzählen sie sich gegenseitig Lügen zu ihrem Leben. Kyung-mins Geschäft ist pleite gegangen, seine Frau hat er getötet. Jong-Suk arbeitet als Ghostwriter, möchte aber lieber eigene Lorbeeren ernten. Die ehemaligen Freunde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Kino | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar