Feuilletonscout empfiehlt: Kultur ist cool! – Interview: Stylonic fragt, Feuilletonscout antwortet

BHoppe_Portrait

Feuilletonscout Barbara Hoppe

Was sind Kulturveranstaltungen, wie findet man sie, warum sind sie alles andere als verstaubt und begeistern mit Vielfalt und innovativen Ideen Jung und Alt?

Das Lifestyle-Magazin Stylonic befragte den Feuilletonscout in Sachen Kultur und kommt zu dem Schluss: „Kultur hat sich von „Schnarch“ zu „Wow“ gemausert“. Hier geht’s zum Interview mit dem Feuilletonscout.

GD Star Rating
loading...
Veröffentlicht unter Feuilletonscoutempfehlung, Interview | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Eine Minute und 15 Sekunden mit … Erich Kästner (1899 – 1974) im August

Eine Minute und 15 Sekunden mit ... Erich Kästner (1899 – 1974) im AugustDer August

Nun hebt das Jahr die Sense hoch
und mäht die Sommertage wie ein Bauer.
Wer sät, muß mähen.
Und wer mäht, muß säen.
Nichts bleibt, mein Herz. Und alles ist von Dauer.

Stockrosen stehen hinterm Zaun
in ihren alten, brüchigseidnen Trachten.
Die Sonnenblumen, üppig, blond und braun,
mit Schleiern vorm Gesicht, schaun aus wie Frau’n,
die eine Reise in die Hauptstadt machten.

Wann reisten sie? Bei Tage kaum.
Stets leuchteten sie golden am Stakete.
Wann reisten sie? Vielleicht im Traum?
Nachts, als der Duft vom Lindenbaum
an ihnen abschiedssüß vorüberwehte?

In Büchern liest man groß und breit,
selbst das Unendliche sei nicht unendlich.
Man dreht und wendet Raum und Zeit.
Man ist gescheiter als gescheit, –
das Unverständliche bleibt unverständlich. Weiterlesen

GD Star Rating
loading...
Veröffentlicht unter Literatur, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Cocteau trifft Picasso“. Ausstellung im Picasso-Museum Münster

„Cocteau trifft Picasso“. Ausstellung im Picasso-Museum MünsterEs sind 400 Werke. 400 Bilder, die die Freundschaft zwischen Jean Cocteau (1889 – 1963) und Pablo Picasso (1881 – 1973) dokumentieren. Denn seit sie sich 1915 zum ersten Mal in Picassos Pariser Atelier trafen, waren sie nicht nur Freunde, sondern auch künstlerisch eng verbunden, sich immer wieder gegenseitig inspirierend.

Die schöpferische Kraft Cocteaus als Maler, Schriftsteller und Regisseur verteidigte immer wieder Picassos Kunst, während dieser Cocteaus Sprachwitz liebte und seiner eigenen Kreativität auf der Leinwand Ausdruck verlieh. 1917 schufen sie gemeinsam für das Ensemble des Ballet russes das Stück „Parade“. Cocteau schrieb das Libretto, Picasso entwarf Weiterlesen

GD Star Rating
loading...
Veröffentlicht unter Ausstellung, Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neu im Kino: Liebeskomödie „Es ist kompliziert…“

Neu im Kino: Liebeskomödie „Es ist kompliziert...“Sie kann die Dialoge von Anthony Hopkins aus „Das Schweigen der Lämmer“ mitsprechen. Was allerdings Männer neben Hannibal Lector betrifft, davon hat Nancy endgültig die Nase voll. Verlobungen im Freundeskreis und Familienfeiern zu Hochzeitstagen sind ihr, der liebesfrustrierten Mittdreißigerin, ein Gräuel. Als sie zufällig unter der große Uhr in der Londoner Waterloo Station steht, wird sie von Jack angesprochen, der sie für sein Blind Date hält. Weil ihr Jack gefällt, spielt Nancy mit und ahnt nicht, dass sie mit ihrer „falschen Identität“ einen Strudel an Missverständnissen und Verwechslungen auslöst. Weiterlesen

GD Star Rating
loading...
Veröffentlicht unter Film, Kino | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Patti Smith, „The Godmother of Punk“, auf Tour

Patti Smith, „The Godmother of Punk“, auf TourSie ist 71 Jahre alt und gilt als die „Godmother of Punk“: Patti Smith. Nicht gerade wohlhabend, verließ sie mit 16 Jahren die Schule, arbeitete in einer Fabrik, bekam mit 18 ein Kind, das sie zur Adoption freigab und ging schließlich nach New York, wo sie durch ihre Freundschaft zum Fotografen Robert Mapplethorpe in die richtigen künstlerischen Kreise geriet, um sich persönlich und künstlerisch weiterzuentwickeln.

Obwohl Patti Smith mit „Easter“ nur ein kommerziell erfolgreiches Album und mit der daraus ausgekoppelten Single „Because the Night“ nur einen großen Hit hatte, sich zwischendurch Weiterlesen

GD Star Rating
loading...
Veröffentlicht unter Deutschland, Konzert, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neu im Kino: „Slow West“

Neu im Kino: „Slow West“Mit einer Mordanschuldigung im Nacken, flieht Roses Vater gemeinsam mit ihr aus Schottland in den amerikanischen Westen. Jay, erst 16 Jahre alt, folgt den beiden, ist Rose doch seine große Liebe. Kaum angekommen, muss der adelige und feinsinnige Jay allerdings feststellen, dass er allein in der Rauheit des fremden Landes nicht überleben kann. Er vertraut sich dem Outlaw Silas (Michael Fassbender) an, der Jay vorschlägt, ihn während seiner Suche nach der Geliebten zu beschützen. Und das ist auch bald bitter nötig, denn auf Rose und ihren Vater ist ein Kopfgeld ausgesetzt, das ihnen zahlreiche Verfolger auf den Hals hetzt – und Silas.

Regisseur John Maclean, eigentlich Weiterlesen

GD Star Rating
loading...
Veröffentlicht unter Film, Kino | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kreuzgangfestspiele Feuchtwangen mit Molières „Der eingebildete Kranke“

Kreuzgangfestspiele Feuchtwangen mit Molières „Der eingebildete Kranke“Feuchtwangen ist eine kleine Stadt. Sie hat rund 12.000 Einwohner, liegt an der Romantischen Straße in Mittelfranken im Landkreis Ansbach und wahrscheinlich würde man nicht wirklich viel von ihr hören, gäbe es dort nicht seit 1949 die Kreuzgangfestspiele. Vor dem Hintergrund der Arkaden des ehemaligen Benediktinerklosters, im Klostergarten, finden jährlich Theaterfestspiele statt. Immer mit zwei Inszenierungen und seit 1975 auch mit Stücken für Kinder.

Dieses Jahr hat sich das Ensemble neben dem volkstümlichen Werk „Der Brandner Kaspar“ auch Molières „Der eingebildete Kranke“ vorgenommen. Die Rolle des Argan, dem Hypochonder per se, der es gern sähe, wenn seine Tochter einen Arzt heiraten würde, statt den Mann, den sie wirklich liebt, übernahm „Bastian“-TV-Ikone Horst Janson.

Kreuzgangfestspiele Feuchtwangen
bis 15. August 2015
Marktplatz 2
91555 Feuchtwangen

 

Bei Verwendung des Textes bitte Quelle angeben bzw. verlinken.

GD Star Rating
loading...
Veröffentlicht unter Deutschland, Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tipp: Vorsicht Buch! Die neue Suchmaschine www.buchhandlung-finden.de

Tipp: Vorsicht Buch! Die neue Suchmaschine www.buchhandlung-finden.de

(c) goodluz/fotolia

Fremd in Bochum, Berchtesgaden oder Rostock? Und schnell noch ein Geschenk kaufen? Die neue Suchmaschine www.buchhandlung-finden.de rettet solche Situationen. Denn sie kennt alle rund 5.000 Buchhandlungen im Land und kann den direkten Weg dorthin weisen – unterwegs vom Smartphone oder Tablet aus oder daheim am PC.
Der Buchhandelsfinder führt rasch und unkompliziert über eine interaktive Karte zur nächstgelegenen Buchhandlung. Suchen kann man nach Ort, Straße oder Postleitzahl. Smartphone-Nutzer können per GPS-Koordinaten nach Läden in ihrer Nähe suchen. Über einen Link zum Kartendienst kann sich der Nutzer die schnellste Route zu jeder Buchhandlung anzeigen lassen – egal, ob er mit dem PKW, mit öffentlichen Verkehrsmitteln, dem Fahrrad oder zu Fuß unterwegs ist.

Der Buchhandelsfinder ist ein Angebot von Vorsicht Buch!, der gemeinsamen Initiative der deutschen Buchbranche, die von Börsenverein des Deutschen Buchhandels koordiniert wird. Verzeichnet sind sind alle Mitgliedsbuchhandlungen des Börsenvereins einschließlich ihrer Filialen.

GD Star Rating
loading...
Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

25 Sekunden mit … Paul Fleming (1609-1640) und einem Gedicht zum Geburtstag

(c) Timo Klostermeier/pixelio.de

(c) Timo Klostermeier/pixelio.de

Lass den Tag deine sein…

Lass den Tag deine sein, doch deine nicht alleine:
gib uns ein Teil davon, uns, die wir auch sind deine,
als wie du unser bist! Verschleiß’ die liebe Zeit
mit angenehmer Lust und leichter Fröhlichkeit!
Wir sind bereit dazu, in was wir nur vermügen,
dich mit auch gleicher Gunst und Liebe zu vergnügen.
Schon’ keine Kosten nicht, und denke dies dabei,
dass in dem ganzen Jahr ein solcher Tag nur sei!

 

Weitere Gedichte von Paul Fleming

 

Bei Verwendung des Textes bitte Quelle angeben bzw. verlinken.

GD Star Rating
loading...
Veröffentlicht unter Literatur, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Drei Minuten und 30 Sekunden mit … Guðrið Hansdóttir von den Faröer Inseln

Drei Minuten und 30 Sekunden mit ... Guðrið HansdóttirGeboren 1980 als Tochter von Hans Carl Hansen (Hansdottir – Hansens Tochter) auf den Faröer Inseln, singt Guðrið Hansdóttir seit 2005 auf Englisch und Faröisch. Die ausgebildete Pädagogin, die an der Lehruniversität in Island unterrichtet, wurde 2007 zur besten faröischen Sängerin gekürt (Die Inselgruppe hat allerdings auch nur 50.000 Einwohner :-)…)

2014 erschien ihr jüngstes Album „Taking Ship“.

Guðrið Hansdóttir – stjørnur (Live) @ Kulturrampe Krefeld Weiterlesen

GD Star Rating
loading...
Veröffentlicht unter Film, Kino | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar